Google Chrome OS Beta zum Start von Windows 7?

Andere Betriebssysteme In den letzten Tagen ist eine frühe Vorabversion einer speziell angepassten Ausgabe von Googles Browser Chrome ins Internet gelangt, die offenbar Teil des von dem Suchmaschinenbetreiber geplanten Betriebssystems Chrome OS werden soll. Inzwischen machen bereits diverse Screenshots und Videos die Runde, auf denen die oberflächlich modifizierte Chrome-Ausgabe auf verschiedenen Linux-Varianten zu sehen ist. Die Dateien sind allerdings von Googles Servern wieder verschwunden. Vor kurzem hat Google nun eine Veranstaltung zu Chrome OS angekündigt.


Chrome OS Chrome BrowserChrome OS Chrome BrowserChrome OS Chrome BrowserChrome OS Chrome Browser
Chrome OS Chrome BrowserChrome OS Chrome BrowserChrome OS Chrome BrowserChrome OS Chrome Browser

Diese soll bereits heute Abend stattfinden, doch nachdem es in US-Medien ausführliche Berichte zu dem Event gab, entschied sich Google, der Presse nicht wie geplant freien Zugang zu gewähren. Dies befeuert nun Spekulationen, wonach Google mit einer großen Ankündigung zu Chrome OS Microsofts Einführung von Windows 7 etwas den Wind aus den Segeln nehmen will.

Bei Googles Veranstaltung, die als "Front End Engineering Open House" angekündigt wurde, wird es Präsentationen zu Google Maps und Chrome OS geben. YouTube stellt außerdem sein neues Design vor und wird erstmals auch "YouTube 3D" der Öffentlichkeit präsentieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden