Acer bringt Netbook mit Windows 7 und Android

Notebook Der taiwanische PC-Hersteller Acer hat kürzlich in London ein neues Netbook der Aspire-Serie vorgestellt, bei dem neben Windows 7 von Microsoft auch das freie und quelloffene Betriebssystem Android von Google vorinstalliert ist. Auf diese Weise will Acer die Vorzüge beider Systeme auf einem Gerät vereinen, teilte Jim Wong im Zuge der Präsentation des Gerätes mit. Besonders im Hinblick auf die Nutzung des Internets könne sich dies vorteilhaft erweisen, heißt es in einem Artikel von "PCPro".

Den getroffenen Aussagen zufolge dauert der Startprozess von Android lediglich 30 Sekunden. Einen bedeutenden Vorteil in dieser Kombination der Betriebssysteme sieht Jim Wong in diesem raschen Start von Android und den anschließend zur Verfügung stehenden Möglichkeiten des mobilen Internets.

Und auch auf dem Sektor der Smartphones will Acer verstärkt auf das Android Betriebssystem setzen. Mindestens die Hälfte der neuen Acer-Smartphones soll im Jahr 2010 auf Android basieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech K400 Plus Touch Wireless Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Logitech K400 Plus Touch Wireless Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Original Amazon-Preis
32,93
Im Preisvergleich ab
29,67
Blitzangebot-Preis
28,49
Ersparnis zu Amazon 13% oder 4,44

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden