Neue Details zu Microsofts Windows-Läden bekannt

Windows Microsoft hat sich bisher nicht öffentlich zu seinen Plänen für die geplanten Einzelhandelsgeschäfte geäußert. Wie jetzt bekannt wurde, entsprechen die Läden jedoch weitgehend den vor einiger Zeit aufgetauchten Entwürfen. So sollen zahlreiche große Displays, attraktive PCs, Surface Multitouch-Tische und jeweils ein riesiges Wand-Display zu sehen sein. Wie 'Cnet' meldet, sollen die Geschäfte den Namen "Microsoft Store" tragen. Wie erwartet, will Microsoft auch das Konzept eines Support-Bereichs im Stil der Apple Genius Bars übernehmen.

Das PC-Angebot wird sich angeblich auf Systeme der führenden Marken beschränken. Dabei sollen vor allem Computer präsentiert werden, die Microsoft für die besten Windows-PC-Modelle hält. Vor allem High-End-Geräte bilden dabei den Schwerpunkt, heißt es. Günstigere Produkte will man ebenfalls ausstellen, darunter auch Netbooks.

Hinzu kommen Bereiche, in denen Windows Mobile Smartphones und die Xbox-Produkte zu sehen sind. Die Kunden werden wie in Apple Stores vom Personal direkt betreut. Normale Kassen soll es nicht geben, stattdessen erfolgt die Bezahlung von Einkäufen mit Hilfe mobiler Abrechnungsgeräte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr CHUWI - 12.3 Zoll Laptop (Windows10 64 Bits, 6GB RAM, 64GB ROM, Intel Apollo Lake Celeron N3450, 2.20 GHz, Quad Core, Four LWP, 2736 * 1824 pixels, Intel HD Graphics 500)
CHUWI - 12.3 Zoll Laptop (Windows10 64 Bits, 6GB RAM, 64GB ROM, Intel Apollo Lake Celeron N3450, 2.20 GHz, Quad Core, Four LWP, 2736 * 1824 pixels, Intel HD Graphics 500)
Original Amazon-Preis
279,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
237,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 42
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden