"Family Guy" rührt die Werbetrommel für Windows 7

Windows 7 Im Rahmen der Marketing-Kampagne für Windows 7 plant Microsoft eine eigene Show auf dem US-Fernsehsender Fox. Prominente Unterstützung erhält das Unternehmen dabei von Seth MacFarlane, dem Macher von "Family Guy" und "American Dad". Am 8. November soll die Spezialsendung ausgestrahlt werden. Sie dauert etwa eine halbe Stunde und besteht im Wesentlichen aus Sketchen und der Darbietung der beliebtesten "Family Guy"-Musical-Titel. Weiterhin wurden seitens des Unternehmens einige Überraschungsgäste angekündigt.

Nahtlos integriert werden demnach Demonstrationen, in denen den Zuschauern gezeigt wird, wie das neue Betriebssystem Windows 7 ihr Leben vereinfachen soll. Eingebettet wird die Spezialsendung in einen ganzen Abend mit neuen Episoden der MacFarlane-Animationsfilme.

Parallel wird auch in allen anderen Sendern der Fox-Gruppe sowie auf den Online-Auftritten des Unternehmens Werbung für Windows 7 gemacht. Auch hier sollen allerdings nicht einfach traditionelle Werbespots ausgestrahlt, sondern Hinweise auf das Betriebssystem in die eigentlichen Inhalte integriert werden.

Gemeinsam planen die beiden Unternehmen außerdem eine zwölfwöchige Tour durch verschiedene Universitäten der USA. Fox Licensing and Merchandising werde im Rahmen dessen ebenfalls spezielle "Family Guy"-Vorführungen organisieren, in deren Umfeld Studenten Windows 7 ausprobieren können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden