World of Warcraft: Battle.net-Account wird Pflicht

PC-Spiele Der Spielehersteller Blizzard macht die Anmeldung bei seinem Gaming-Portal Battle.net nun auch zur Voraussetzung für die Teilnahme am Online-Rollenspiel World of Warcraft. "Nach dem 12. November 2009 werden Sie nicht mehr die Möglichkeit haben, sich in das Spiel einzuloggen, sofern Sie nicht über einen Battle.net-Account verfügen", heißt es in der FAQ zur Umstellung. Dieser muss vom Nutzer neu erstellt werden, da es sich um eine komplett neue Version des Portals handelt.

Die Umstellung des Accounts ist bereits jetzt möglich. Dabei müssen allerdings mehr persönliche Angaben gemacht werden als bisher. Als Belohnung für den Aufwand erhalten World of Warcraft-Spieler für ihren Charakter einen Pinguin als Haustier, der im Spiel automatisch zugestellt wird.

Über Battle.net bietet Blizzard seinen Kunden zukünftig verschiedene neue Community-Funktionen. So ist es beispielsweise möglich, über mehrere Spiele hinweg mit Freunden in Kontakt zu treten. Die neue Plattform wird auch für die Multiplayer-Optionen bei Starcraft 2 und Diablo 3 zur Pflicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Silent Monsters Gaming und Office Mauspad
Silent Monsters Gaming und Office Mauspad
Original Amazon-Preis
14,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,07
Ersparnis zu Amazon 26% oder 3,83
Nur bei Amazon erhältlich

60 Tage Game Time Card im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden