NBC soll 2 Mio. Dollar wegen Font-Klau bezahlen

Video Der US-Medienriese NBC soll nach dem Willen der Firma Font Bureau eine Millionensumme bezahlen, weil man angeblich die Urheberrechte für eine Reihe von Schriftarten verletzt hat. Es ist wohl die höchste jemals im Zusammenhang mit einem Font geforderte Schadenersatzsumme. Font Bureau hat vor einem Gericht in New York Klage gegen NBC angestrengt, weil der Sender durch die Verwendung von Schriftarten in Shows wie "Saturday Night Live", "The Jay Leno Show" und "Late Night with Jimmy Fallon" gegen das Urheberrecht verstoßen haben soll, berichtet das 'Wall Street Journal'.

NBC soll "nicht weniger als 2 Millionen" US-Dollar zahlen, weil die Schriftarten "Bureau Grotesque", "Interstate" und "Antenna" angeblich unrechtmäßig verwendet wurden. Diese werden von Font Bureau vermarktet und wurden größtenteils für die Verwendung im Print-Bereich entwickelt.

Nach Angaben von Font Bureau hat NBC lediglich eine einzige Lizenz für die Schriften erworben. Diese erlaubt jedoch nur die Verwendung durch einen einzelnen Nutzer an einem Ort. Laut der Klageschrift hat NBC angeblich unrechtmäßige Kopien angefertigt und die Schriftarten an Mitarbeiter verschiedener Standorte verteilt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
34,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 46% oder 15,97
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden