BSA: 41% aller PCs arbeiten mit illegalen Kopien

Wirtschaft & Firmen Der internationale Brachenverband der Software-Industrie, die Business Software Alliance (BSA) schätzt, dass 41 Prozent der auf PCs eingesetzten Anwendungen nicht mit den notwendigen Lizenzen betrieben werden. Die Tendenz zur Verbreitung illegaler Kopien nehme dabei stark zu, hieß es. Man habe in der ersten Jahreshälfte bereits 2,4 Millionen Aufforderungen zur Löschung unrechtmäßiger Angebote an Nutzer von Filesharing-Plattformen oder dazugehöriger Link-Seiten und Tracker verschickt.

Dies entspricht im Vergleich zum letzten Jahr einer Steigerung um 200 Prozent. Weitere 19.000 Löschaufforderungen wurden demnach an die Betreiber von Auktionsplattformen gesandt, was einem Zuwachs um 4 Prozent entspricht, teilte der Verband mit.

Hätten die Nutzer alle Programme, die von Januar bis Juni über BitTorrent-Netze heruntergeladen wurden, rechtmäßig erworben, würde dies einem Gesamtumsatz von etwa 1 Milliarde Dollar entsprechen. Die insgesamt auf PCs eingesetzte Software ohne gültige Lizenz soll einem finanziellen Volumen von 53 Milliarden Dollar entsprechen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden