Windows Mobile 7 soll im Frühjahr 2010 fertig sein

Windows Phone Microsoft strebt die Fertigstellung von Windows Mobile 7 für den Frühling 2010 an. Dies geht aus einem jetzt veröffentlichten Zeitplan für die Partner des Office Mobile Teams hervor. Dies würde eine Verschiebung der Markteinführung um rund sechs Monate bedeuten. Bisher war man von einer Fertigstellung von Windows Mobile 7 noch in diesem Jahr ausgegangen, was eine Einführung der ersten Endgeräte im April 2010 bedeutet hätte. Da nun laut 'MSFTKitchen' von einer Fertigstellung im Frühling nächsten Jahres die Rede ist, dürften die ersten Smartphones mit Windows Mobile 7 erst gegen Ende des Sommers bzw. im Herbst auf den Markt kommen.

Angeblich will Microsoft die Verspätung durch eine enge Zusammenarbeit mit seinen Partnern unter den Smartphoneherstellern auf ein Minimum reduzieren. So sollen die Endgeräte möglichst bald nach der Fertigstellung von Windows Mobile 7 auf den Markt kommen können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr KLIM Fusion In-Ear-Kopfhörer mit Memory Foam, RotKLIM Fusion In-Ear-Kopfhörer mit Memory Foam, Rot
Original Amazon-Preis
19,89
Im Preisvergleich ab
19,90
Blitzangebot-Preis
16,89
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden