Webseite der italienischen Post wurde übernommen

Hacker Aus italienischen Presseberichten vom heutigen Sonntag geht hervor, dass die Internetpräsenz der italienischen Post kurzzeitig von Hackern übernommen wurde. Die Ermittlungen seien bereits angelaufen, hieß es bei "derStandard". Der Einbruch in den Webserver der italienischen Post soll sich am Abend des gestrigen Samstags zugetragen haben. Die bislang noch unbekannten Hacker sollen sodann für ungefähr eine halbe Stunde den Zugang zur Webseite unterbunden haben.

Angeblich haben die Eindringlinge auf der Internetseite die Nachrichten hinterlassen, in diesem Fall "nett" gewesen zu sein. Allerdings hätte man auch viel weiter gehen können. Die Betreiber teilten derweil mit, dass die Hacker keinerlei Zugriff auf persönliche oder sensible Informationen hatten.

Überdies soll der zuständige Sicherheitsdienst den virtuellen Einbruch relativ schnell bemerkt haben. Der Computer, von dem der Angriff durchgeführt wurde, wurde inzwischen identifiziert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr HP 15-ba057ng 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (HD Display, AMD A10-9600, 8GB DDR4, 256GB SSD, AMD R7 M440 Graphics 2GB, DVD-RW, Win 10 Home 64Bit)
HP 15-ba057ng 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (HD Display, AMD A10-9600, 8GB DDR4, 256GB SSD, AMD R7 M440 Graphics 2GB, DVD-RW, Win 10 Home 64Bit)
Original Amazon-Preis
499
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
449
Ersparnis zu Amazon 10% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden