Twitter: Premium Accounts kommen noch dieses Jahr

Social Media Den Angaben des Twitter-Mitgründers Biz Stone zufolge sollen die kostenpflichtigen Premium Accounts für Twitter noch in diesem Jahr erhältlich sein. Vorrangig soll dieses Bezahlmodell für Unternehmen relevant sein. Die Besitzer der "Twitter Premium Accounts" sollen sodann beispielsweise auf extra Features zur Messung ihrer jeweiligen Popularität im Internet zurückgreifen können, so die "LA Times".

Während die herkömmliche Nutzung sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen weiterhin kostenlos sein wird, sollen die Premium Accounts für Twitter Einnahmen generieren.

Im September dieses Jahres hat sich Twitter beispielsweise eine Türe zur Schaltung von Werbung durch eine Anpassung der Nutzungsbedingungen geöffnet. Obendrein scheinen sich die Betreiber der Microblogging-Plattform in Verhandlungen mit Microsoft und Google zu befinden.

Hierbei soll es im Detail um einen Data-Mining-Deal gehen. Offenbar wollen beide Unternehmen die jeweiligen Suchmaschinen an einen Feed anbinden und auf diese Weise die Tweets in Echtzeit in den Suchergebnissen darstellen.

WinFuture auf Twitter: twitter.com/WinFuture
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden