Weihnachtsgeschäft: Durchbruch für E-Books?

Wirtschaft & Firmen Sowohl den E-Books als auch den zugehörigen Lesegeräten soll noch in diesem Jahr der endgültige Durchbruch in den USA gelingen. Besonders das kommende Weihnachtsgeschäft soll sich förderlich auf die Umsätze auswirken. Das Marktforschungsunternehmen Forrester Research hat sich im Rahmen einer aktuellen Studie zu diesem Thema ausgelassen. Alles in allem sollen 30 Prozent der im Jahr 2009 verkauften Lesegeräte zur Weihnachtszeit über die Ladentheken in den Vereinigten Staaten gehen.

Mit einer gänzlich anderen Nachfrage rechnet der für den Bereich New Media Management beim Hauptverband des österreichischen Buchhandels zuständige Markus Toyfl. Seiner Meinung nach hinke man der Entwicklung im Bereich der E-Books um drei Jahre hinterher.

Den weiteren Einschätzungen nach wird die bevorstehende Markteinführung des E-Book-Readers "Kindle" von Amazon bei den Umsätzen auf diesem Sektor einen kräftigen Anstieg mit sich bringen. Bei aller Voraussicht werde man die kritische Masse dadurch aber noch nicht erreichen, hieß es bei "Pressetext".

Während es bei den US-amerikanischen Verbrauchern bereits zu einem Umdenkprozess gekommen sei, lässt dieser Prozess im deutschsprachigen Raum noch auf sich warten. Dem Anschein nach soll dieser im Jahre 2010 stattfinden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
849,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 12% oder 100
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden