Windows Mobile Marketplace startet mit 246 Apps

Windows Phone Microsofts neuer Marktplatz für Anwendungen für das neue Windows Mobile 6.5 ist gestern im Zuge des offiziellen Verkaufstarts für Smartphones mit dem neuen Betriebssystem ebenfalls eröffnet worden. Die Zahl der verfügbaren Anwendungen bleibt aber gering. Vorerst stehen über den Windows Mobile Marketplace nur 246 verschiedene Anwendungen für Smartphones zur Verfügung. Nach Angaben von Robbie Bach, Chef der Abteilung für Entertainment und Geräte, bedeutet dies jedoch nicht, dass die Zahl der verfügbaren Programme nicht schnell ansteigen wird, berichtet 'ZDNet'. Bei Apples App Store für das iPhone waren zum Start laut Bach nur unter 100 Anwendungen erhältlich.

Es sei außerdem ein Fehler, die Qualität eines Marktplatzes für Anwendungen an der Zahl der verfügbaren Produkte fest zu machen. Der Erfolg sei eher daran fest zu machen, wie viele der Programme auch tatsächlich intensiv eingesetzt werden. Mit Blick auf die Öffnung des Marktplatzes für Geräte mit älteren Windows Mobile Versionen erklärte Bach, dass es bereits Zehntausende Anwendungen für das Betriebssystem gibt, die eben größtenteils noch nicht über den Marktplatz verfügbar sind.

Bisher hätten sich außerdem 753 verschiedene Software-Anbieter gemeldet, die ihre Anwendungen von anderen Betriebssystemen auf Windows Mobile portieren wollen. Seit gestern kommen die ersten Smartphones mit Windows Mobile 6.5 auf den Markt, das lediglich als notwendiger Zwischenschritt auf dem Weg zu Windows Mobile 7 angesehen wird, mit dem Microsoft wieder zur Konkurrenz aufschließen will.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden