Patentstreit: Textscape klagt Google und Adobe an

Recht, Politik & EU Das US-amerikanische Unternehmen Textscape hat gegen den Internetgiganten Google und den Softwarekonzern Adobe Systems Patentklagen eingereicht und fordert neben Lizenzgebühren auch eine Schadenersatzzahlung. Textscape ist überzeugt davon, dass die beiden angeklagten Unternehmen Patente verletzen. Genauer geht es hierbei um gesicherte Patente im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Texten. Nun wird sich ein zuständiges Gericht dieser Angelegenheit annehmen müssen.

Eines der bereits erwähnten Patente wurde Textscape 1999 zugesprochen. Dieses soll die Firma Adobe verletzen. Gemeint ist damit eine Methode zum Auffinden von bestimmten Textabschnitten.

Bei dem von Textscape entwickelten System muss zu diesem Zweck nicht das vollständige Dokument durchsucht werden.

1998 wurde Textscape ein weiteres Patent zugesprochen, welches der Google-Browser Chrome bei der verwendeten Suchfunktion verletzen soll. Von den beteiligten Unternehmen liegt derzeit noch keine Stellungnahme vor, so der Artikel von PCWorld.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden