Google Street View: NRW droht mit Verbot

Internet & Webdienste Der NRW-Medienminister Andreas Krautscheid hat im Zuge eines Besuchs des Internetkonzerns die Bedenken der Landesregierung bezüglich Street View zur Sprache gebracht. Besonders auf die Anonymisierung der Inhalte legt man Wert. Sollte sich Google bei Street View nicht an die getroffene Zusage halten, Personen und Schriften unkenntlich zu machen, werde NRW ein Verbot dieses Dienstes über den Bundesrat anregen, teilte Robert Orth (FDP) gegenüber RP-Online mit. Zugleich erinnert Orth an die bisherigen Erfahrungen mit Street View in Frankreich und England.

In diesen Ländern scheint es immer wieder zu Problemen mit dem Google-Dienst zu kommen. Angeblich seien die Bilder so scharf, dass zahlreiche Details erkennbar sind. Dies stelle eine Verletzung der Privatsphäre dar, hieß es.

Durch Nordrhein-Westfalen fahren derzeit die mit 360-Grad-Kameras ausgerüsteten Google-Fahrzeuge und nehmen mit elf Linsen alle zwei Sekunden ein Bild auf. In diesem Monat sollen unter anderem die Städte Grevenbroich, Mönchengladbach und Remscheid durchfahren werden.

Alle Bürger, die mit den Aufnahmen von Street View nicht einverstanden sind, sollen sich direkt bei Google darüber beschweren, rät die FDP-Fraktion. Folglich wäre der Internetkonzern verpflichtet, die jeweiligen Aufnahmen zu entfernen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden