Einigung im Rechtsstreit zwischen Eminem und Apple

Recht, Politik & EU Am gestrigen Freitag wurde bekannt, dass sich der Musikverlag des Rappers Eminem, Eight Mile Style LLC, mit der Firma Apple geeinigt hat. Die Auseinandersetzung wegen einer Copyright-Verletzung ist somit zu einem Ende gekommen. Apple wurde in diesem Zusammenhang vorgeworfen, mehr als 90 Musiktitel von Eminem ohne eine zugehörige Erlaubnis zum Download angeboten zu haben. Die zugehörigen Firmen haben Apple angeblich im Vorfeld aufgefordert, die Vervielfältigung und den Vertrieb der Stücke zu unterlassen. Dazu ist es allerdings nicht gekommen.

Inzwischen scheinen die beiden Parteien am Abend des vergangenen Donnerstags zu einer Übereinkunft gekommen zu sein, so ein Artikel der Detroit Free Press. Dies teilte jedenfalls der zuständige Rechtsanwalt, Richard Busch, mit. Nähere Details über diese Einigung wurden jedoch nicht bekannt gegeben.

Bereits im Jahr 2004 kam es zu einem Rechtsstreit zwischen Eminem und Apple. Damals hatte Apple das Lied "Lose Yourself" ohne eine offizielle Zustimmung für einen iPod-Werbespot verwendet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden