Virustrends: Spam-E-Mails werden immer größer

Spam & Phishing Der Internetkonzern Google hat die Spam- und Virus-Trends für das dritte Quartal 2009 vorgelegt. Unter dem Strich sei hierbei besonders markant, dass die Größe der verschickten E-Mails stark zunimmt. Neben Bilder-Spam sollen sich auch verstärkt die sogenannten Payload-Viren im Umlauf befinden. Im Allgemeinen sprechen die Experten von einem massiven Anstieg.

Im Zuge der Verarbeitung von rund drei Milliarden E-Mails pro Tag sind die Experten von Postini auf die stark steigende Größe von Spam-Mails aufmerksam geworden. Beim Großteil der besagten Nachrichten ist die Rede von einem nicht oder nur teilweise gemeldeten Einkommen. Angeblicher Absender dieser virtuellen Post ist die Steuerbehörde.

Obendrein zeichnet sich ein Trend im Zusammenhang mit Paketverfolgungsanhängen ab. Eine Viren-Menge von 33 Prozent wird laut einem Artikel von Golem in dieser Form verschickt.

Vor ungefähr zwei Jahren hat Google das Sicherheitsunternehmen Postini für 625 Millionen US-Dollar übernommen. Besonders für den hauseigenen Mail-Dienst, Google Mail, dürfte sich diese Technologie als vorteilhaft erweisen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Original Amazon-Preis
143,88
Im Preisvergleich ab
137,90
Blitzangebot-Preis
119,19
Ersparnis zu Amazon 17% oder 24,69

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden