50 Mrd. $: Bill Gates weiter reichster Mann der USA

Personen aus der Wirtschaft Microsoft-Mitbegründer Bill Gates wird erneut als reichster US-Amerikaner geführt. Das geht aus der aktuellen Rangliste des US-Nachrichtenmagazins 'Forbes' hervor, die gestern veröffentlicht wurde. Das Vermögen des 53-Jährigen wird auf rund 50 Milliarden Dollar geschätzt. Durch die Weltwirtschaftskrise und die damit verbundenen Kursstürze an den Börsen reduzierte sich der Besitz von Gates allerdings um rund 7 Milliarden Dollar, so das Magazin.

Den größten Sprung nach vorn machte Mark Zuckerberg, der Gründer des Social Networks Facebook. Sein Vermögen stieg laut Forbes um 500 Millionen Dollar auf 2 Milliarden Dollar. Er ist mit 25 Jahren der Jüngste in der Forbes-Liste und kletterte von Platz 321 auf Rang 158.

Im oberen Bereich sind noch einige weitere Personen aus dem IT-Bereich zu finden. So steht Lawrence Ellison, der Gründer von Oracle, mit 27 Milliarden Dollar auf Platz 3. Sergey Brin und Larry Page, die beiden Gründer des Suchmaschinenkonzerns Google, teilen sich mit je 15,3 Milliarden Dollar den elften Platz. Direkt dahinter finden sich Michael Dell (14,5 Milliarden Dollar) und Steve Ballmer (13,3 Milliarden Dollar) wieder.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Windows 8.1 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden