EU: Grüne fordern gleichberechtigte Web-Browser

Recht, Politik & EU Die österreichische Abgeordnete der Grünen im Europäischen Parlament, Eva Lichtenberger, hat in einem Brief Forderungen zusammengestellt, die berücksichtigt werden sollen, wenn sich die EU-Kommission mit Microsoft im Kartellstreit um den Internet Explorer einigt. Sie ist der Meinung, dass die alternativen Web-Browser, die Microsoft in einem Auswahlfenster präsentieren soll, nach transparenten Kriterien ausgesucht werden sollten. Dazu gehört beispielsweise die Wachstumsrate sowie die Verfügbarkeit auf verschiedenen Plattformen. Der Internet Explorer soll nicht hervorgehoben werden, muss aber leicht zu deinstallieren sein.

Im Juli hatte Microsoft vorgeschlagen, ein Software-Update zu veröffentlichen, dass die Windows-Nutzer über das Internet befragt, welchen Browser sie zukünftig nutzen wollen. In einem Auswahlfenster bekommen sie diverse Alternativen angezeigt, die als Standard festgelegt werden können.

Microsoft ist auch bereit, in einem solchen Fall den Internet Explorer komplett zu deaktivieren. Unter Windows 7 soll der Browser zwar standardmäßig installiert sein, jedoch bekommt der Nutzer beim ersten Start eine Liste mit Alternativen vorgesetzt, die sich sofort installieren lassen.

Lichtenberger stellt in ihrem Brief aber klar, dass der Internet Explorer nicht das geeignete Umfeld für eine völlige Wahlfreiheit zwischen den Web-Browsern bietet. Sollte Microsofts Vorschlag wie oben beschrieben umgesetzt werden, so hätte dies ihrer Meinung nach keine Auswirkungen auf den Markt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren118
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden