General Motors beendet Autoverkauf bei eBay

Internet & Webdienste Nach einer Dauer von sechs Wochen ist die Zusammenarbeit des Automobilherstellers General Motors und der Online-Auktionsplattform eBay zu einem Ende gekommen. Offenbar blieben die positiven Effekte und der gewünschte Erfolg aus. Genaue Zahlen über die verkauften Automobile gab es weder von General Motors (GM) noch von eBay. Allerdings sollen die erzielten Verkaufszahlen im Vergleich zum geleisteten Aufwand zu gering sein. Im Allgemeinen geht Mark LaNeve von GM davon aus, dass das Programm erfolgreich war, momentan aber nicht der richtige Zeitpunkt dafür sei.

In den letzten sechs Wochen haben mehr als 1,5 Millionen Besucher auf die Auktionen geklickt. Somit geht man im Hause General Motors davon aus, dass ein gewisses Interesse bei den möglichen Kunden geweckt wurde.

Möglicherweise werde man das Experiment im kommenden Jahr noch einmal starten, hieß es bei der LA Times.

Grundsätzlich konnten die eBay-Mitglieder die Autos der 225 kalifornischen Händler von GM zum Sofort-Kauf oder durch ein eingereichtes Angebot erwerben. An und für sich wurde diese Aktion in die Wege geleitet, um den Absatz nach der überstandenen Insolvenz anzukurbeln.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr APEMAN Beamer mini projector DLP Pico Projektor WVGA, 1000:1 Kontrast, 854x 480 Pixel, mit USB, HDMI, MHL, 25000 Stunden LED Lebensdauer
APEMAN Beamer mini projector DLP Pico Projektor WVGA, 1000:1 Kontrast, 854x 480 Pixel, mit USB, HDMI, MHL, 25000 Stunden LED Lebensdauer
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
169,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 30
Nur bei Amazon erhältlich

Interessantes bei eBay

Tipp einsenden