BITKOM: Immer mehr Senioren erobern das Internet

Wirtschaft & Firmen Das Internet wird für immer mehr Senioren zum festen Bestandteil des Lebens. 30 Prozent der Deutschen von 65 bis 74 nutzen es zumindest gelegentlich. In der Altersgruppe von 55 bis 64 sind bereits 60 Prozent online. Damit nutzt unter dem Strich fast jeder zweite Bundesbürger im Alter von 55 bis 74 Jahren das Internet (45 Prozent). Das teilte der IT-Branchenverband BITKOM anlässlich des "Internationalen Tags der älteren Menschen" mit, der auf Beschluss der Vereinten Nationen jährlich am 1. Oktober begangen wird. Basis der Angaben sind Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat.



"Leider haben immer noch zu viele ältere Menschen Berührungsängste mit neuen Technologien", sagte BITKOM-Präsident August-Wilhelm Scheer. Gerade Senioren könne das Internet aber viel bieten. Online-Shopping sowie Web-Services von Ämtern, Banken und Krankenkassen helfen bei alltäglichen Aufgaben. Zudem sind E-Mails oder Video-Telefonie eine gute Möglichkeit, um mit Angehörigen und Freunden in Kontakt zu bleiben.

"Spezielle Internetdienste für ältere Menschen werden an Bedeutung gewinnen"m ist sich Scheer sicher. Im EU-Vergleich liegt Deutschland im oberen Mittelfeld. Im Netz am aktivsten sind ältere Menschen aus Schweden (69 Prozent), den Niederlanden (66 Prozent) und Dänemark (62 Prozent). Am wenigsten nutzen die 55- bis 74-Jährigen das Internet in Rumänien (4 Prozent), Griechenland (7 Prozent) und Bulgarien (8 Prozent).
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Philips SensoTouch 2D Elektrischer Rasierer RQ1187/16, mit Bartstyling Aufsatz
Philips SensoTouch 2D Elektrischer Rasierer RQ1187/16, mit Bartstyling Aufsatz
Original Amazon-Preis
110,99
Im Preisvergleich ab
79,00
Blitzangebot-Preis
89,99
Ersparnis zu Amazon 19% oder 21

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden