Windows 7: Microsoft warnt vor chinesischen 'Piraten'

Windows 7 Microsoft versucht derzeit im Vorfeld der Markteinführung von Windows 7 verstärkt gegen die illegale Verbreitung des neuen Betriebssystems vorzugehen. Dazu hat man in China untersucht, was die "Piraten" den Kunden dort eigentlich als Windows 7 anbieten. Unter anderem suchten Vertreter von Microsoft in vier Großstädten diverse Märkte auf, auf denen häufiger illegale Kopien von Microsoft-Produkten angeboten werden, und sammelten "Proben" ein. Von den 49 gesammelten Fälschungen war bei 7 keine Installation möglich, während 5 von ihnen einen Trojaner enthielten.

Außerdem fand man heraus, dass Windows XP zwar noch immer den Löwenanteil der Fälschungen ausmacht, Windows 7 aber nach und nach immer häufiger in illegalen Varianten zu finden ist. In den meisten Fällen handelt es sich dabei zudem um Vorabversionen wie die Beta oder den Release Candidate, berichtet 'CnBeta'.

Auch bei verschiedenen Online-Plattformen wie Taobao und eBay werden illegale Fälschungen von Windows 7 bereits angeboten. Microsoft fand heraus, dass bei einer Gesamtzahl von 841 Angeboten in 431 Fällen Fälschungen vorlagen. In fast allen Fällen handelte es sich um in ihrer Laufzeit begrenzte Varianten, die teilweise bereits nicht mehr nutzbar sind bzw. die ab dem 1. Juni 2010 nicht mehr genutzt werden können.

Das Ziel der Untersuchung von Microsoft war nach Angaben der chinesischen Niederlassung des Unternehmens, zu belegen, dass illegale Kopien in den meisten Fällen nicht die Versprechungen ihrer Verkäufer erfüllen können. Der Verkauf sei nicht nur illegal, sondern den Kunden drohten aufgrund vieler Faktoren oft zusätzliche Gefahren, hieß es.

Microsoft empfiehlt den Kunden in China, Windows 7 zusammen mit einem neuen PC oder als OEM-Version zu erwerben. Auch die Retail-Versionen seien ein gangbarer Weg, schließlich werden sie im Reich der Mitte günstiger angeboten als irgendwo sonst auf der Welt. Die Preise liegen dort im Schnitt 20 Prozent niedriger als noch bei Windows Vista.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr Dell Latitude E6430-1994 35,8 cm (14,1 Zoll) Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Dell Latitude E6430-1994 35,8 cm (14,1 Zoll) Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
279
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
219
Ersparnis zu Amazon 22% oder 60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden