USA: 25 Milliarden ausgelieferte Videos im August

Musik- / Videoportale Die Nutzung von Online-Videos erreichte in den USA im August einen neuen Höchststand. Das geht aus aktuellen Statistiken des Marktforschungsunternehmens ComScore hervor. 161 Millionen Nutzer haben demnach audiovisuelle Inhalte aus dem Internet abgerufen. Die Zahl der insgesamt angeschauten Videos überstieg dabei die Marke von 25 Milliarden. Der größte Anteil davon wird von den Datenzentren Googles ausgeliefert.

Der Suchmaschinenbetreiber bediente demnach im August rund 10 Millionen Anfragen nach Videos. 99 Prozent davon entfallen auf die Plattform YouTube als weltweit größtes Videoportal. Ein minimaler Teil stammt auch noch von der Google Video-Seite, die inzwischen aber keine Uploads mehr zulässt.

Insgesamt verzeichnete Google nach Angaben der Marktforscher 121,4 Millionen Besucher aus den USA. Jeder von ihnen sah sich im Durchschnitt 82 Videos an. An zweiter Stelle steht Microsofts Video-Angebot, dass 547 Millionen Clips an 55 Millionen Nutzer auslieferte. Weitere 539 Millionen Videos wurden bei Viacom Digital abgerufen, 488 Millionen waren es bei Hulu.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden