Project Natal nur für speziell angepasste Spiele

Microsoft Konsolen Project Natal, die Bewegungssteuerung für die Xbox 360 von Microsoft, wird nicht für alle Spiele genutzt werden können. Titel, die heute aktuell sind, lassen sich mit dem System nicht steuern. Die Software müsste relativ umfassend angepasst werden, um mit der neuen Steuerung zu funktionieren, erklärte Kudo Tsunoda, General Manager der Microsoft Game Studios, gegenüber dem US-Magazin 'Destructoid'. Es sei sehr unwahrscheinlich, dass Natal-Funktionalität per Patch hinzugefügt wird.

Immerhin wären dabei sehr tiefgreifende Eingriffe in die Quellcodes nötig, wenn ein Spiel nicht ohnehin für die Steuerung mit der Technologie entwickelt worden sei. Dies würde es in der Regel erforderlich machen, dass der jeweilige Spielehersteller den Titel entsprechend komplett neu veröffentlicht.

Project Natal soll im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Das System erkennt über eine 3D-Kamera sehr genau die Position eines Spielers im Raum, aber auch seine Gesten. Die Bewegungen werden dann komplett auf einen Charakter im Spiel übertragen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Klipsch RP-260F Standlautsprecher, Farbe:
Klipsch RP-260F Standlautsprecher, Farbe:
Original Amazon-Preis
334,18
Im Preisvergleich ab
314,00
Blitzangebot-Preis
299,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 35,18

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden