Neue Kritik an Microsofts Vorschlag für Browserwahl

Browser Der von Microsoft bei der EU eingereichte Vorschlag zur Integration eines Browserwahl-Menüs in Windows stößt auf neue Kritik. Ein Lobbyverband, dem unter anderem auch der Browserhersteller Opera angehört, fordert ausführliche Nachbesserungen. Hintegrund ist eine Befragung verschiedener Browserhersteller, PC-Produzenten und anderer Unternehmen und Verbände zu Microsofts Vorschlag. Das European Committee of Interoperable Systems (ECIS), zu dessen Mitgliedern neben Opera auch Sun, IBM und einige andere wichtige Microsoft-Konkurrenten gehören, lehnt das von den Redmondern präsentierte Konzept nach eigenen Angaben ab.


Wie der Anwalt des ECIS gegenüber dem 'Wall Street Journal' erklärte, gibt es bei dem aktuell diskutierten Ansatz noch zu viele Hürden, die den Anwendern den Wechsel zu einem alternativen Browser erschweren könnten. Bei der Wahl eines anderen Browsers würden derzeit Warnungen und Fragen angezeigt, die den Anwender abschrecken könnten, so der ECIS-Anwalt.

Dadurch würde der Nutzer zudem verunsichert und verwirrt. Microsoft sei es auf beeindruckende Art und Weise gelungen, einen Weg zu finden, der Forderung der EU nach einem Auswahlmenü nachzukommen, dies aber gleichzeitig so zu realisieren, dass das Ganze vollkommen uneffektiv gestaltet ist.

Microsofts Vorschlag sieht vor, die Wahl eines alternativen Browsers über eine im Internet Explorer angezeigte Website zu realisieren. Diese soll Download-Links und einige Informationen zu den verschiedenen Browsern anbieten. Dem ECIS missfällt hierbei jedoch, dass beim folgenden Download und der Installation Warnungen angezeigt werden.

Außerdem ist die Zahl der zu tätigenden Klicks angeblich zu hoch, was angeblich zu einer verringerten Zahl erfolgreicher Installationen führen könnte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren220
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden