Windows 7: System-Builder-PCs schon Mitte Oktober

Windows 7 Microsoft will offenbar kleineren PC-Anbietern die Möglichkeit geben, das neue Windows 7 schon mehr als eine Woche vor dem Termin der generellen Verfügbarkeit auf ihren Systemen zu vertreiben. Dies gilt nur für die so genannten System Builder. Nach Angaben von 'TechFlash' hat Microsoft kleineren Computerhändlern die Erlaubnis gegeben, PCs mit Windows 7 zu verkaufen, sobald sie die entsprechenden Lizenzschlüssel erhalten. Unter Berufung auf die Firma Puget Systems, die in der Region um Seattle nach Kundenwunsch konfigurierte Computer vertreibt, ist von einem Beginn der Auslieferung am 13. Oktober die Rede.

Jon Bach, Chef von Puget Systems, erklärte, dass er erst nach einer Anfrage bei Microsoft von der Möglichkeit des verfrühten Verkaufs erfuhr. Die Regelung gilt angeblich nur für System Builder, die ihre Lizenzen über Microsofts Distributionspartner erwerben, nicht aber für Dell, HP und die anderen großen Computerhersteller.

Puget Systems nimmt ab heute Vorbestellungen für PCs mit Windows 7 an, die dann schon ab 13. Oktober ausgeliefert werden könnten. Das Unternehmen verfügt bereits über die zur Vorinstallation nötigen fertig konfigurierten Images, muss aber eben noch abwarten, bis die Lizenzschlüssel zur Verfügung stehen.

WinFuture Preisvergleich: Windows 7

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:20 Uhr Asus Zenbook UX303UB-R4072T 33,8 cm (13,3 Zoll FHD) Notebook (Intel Core i7 6500U, 4GB RAM, 128GB SSD, NVIDIA GeForce 940M, Win 10) braun
Asus Zenbook UX303UB-R4072T 33,8 cm (13,3 Zoll FHD) Notebook (Intel Core i7 6500U, 4GB RAM, 128GB SSD, NVIDIA GeForce 940M, Win 10) braun
Original Amazon-Preis
1.099
Im Preisvergleich ab
1.099
Blitzangebot-Preis
934
Ersparnis zu Amazon 15% oder 165

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden