Sidewiki: Google lässt Webseiten kommentieren

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat einen neuen Dienst namens "Sidewiki" vorgestellt. Damit können Google-Nutzer jede beliebige Webseite kommentieren, um so anderen Nutzern zu helfen und Informationen leichter zugänglich zu machen. Die Kommentare werden nicht einfach nach Aktualität aufgelistet, sondern nach einem von Google entwickelten Bewertungssystem. Das soll gewährleisten, dass immer die nützlichsten Informationen an oberster Stelle stehen.


Einzelne Passagen auf einer Webseite, die man vorher markiert hat, lassen sich um Texte, Bilder und Videos ergänzen. Um vom Sidewiki Gebrauch zu machen, wird die Google Toolbar benötigt, die für den Internet Explorer und Firefox zur Verfügung steht. Zudem soll der Browser Chrome das Kommentarsystem zukünftig nativ unterstützen.

Neu ist dieser Dienst allerdings nicht. In der Vergangenheit haben bereits viele kleine Anbieter versucht, ein derartiges System einzuführen. Allerdings scheiterten sie meistens an der geringen Beteiligung der Nutzer. Da Google hinter dem Sidewiki steht, könnte sich dieses nützliche Feature durchsetzen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden