Micro-Blogging: Inhalt ist überwiegend langweilig

Social Media Das Institut für Informationstechnologie in Helsinki hat die Postings auf dem Mikro-Blogging-Dienst Jaiku untersucht und kann bestätigen: Es handelt sich meist um Langweiliges und Belangloses. Jaiku funktioniert faktisch genauso wie Twitter, bietet aber einige abweichende Features. Die Wissenschaftler interessierten sich aber eher für die Inhalte, die sich auf beiden Plattformen nicht voneinander unterscheiden dürften. 400.000 Postings ließ man deshalb automatisch analysieren.

Bei den meisten Meldungen berichten die Nutzer dabei über Alltagsdinge. Die Worte arbeiten, zuhause, Arbeit, Mittagessen und Schlafen wurden kamen in der überwiegenden Menge der Einträge vor.

Eine vergleichbare Untersuchung auf Twitter, bei der die Oxford University vor einiger Zeit 1,5 Millionen Tweets unter die Lupe nahm, brachte vergleichbare Ergebnisse. Arbeit war hier ebenso eines der meistgenutzten Wörter.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
549
Im Preisvergleich ab
529
Blitzangebot-Preis
499
Ersparnis zu Amazon 9% oder 50

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden