Microsoft plant Office "15" offenbar für das Jahr 2013

Microsoft, Office 2013, Office 15, Office Store Bildquelle: Microsoft
Microsoft will sich bei der Entwicklung von Office offenbar weiterhin an einen Release-Zyklus von jeweils drei Jahren halten. Das Unternehmen plant nach unbestätigten Angaben die Veröffentlichung von Office Codename "15" für das Jahr 2013. Wie Microsoft-Spezialist Stephen Chapman berichtet, geht aus den Angaben eines Microsoft-Mitarbeiters im SharePoint-Blog von Fred Morrison hervor, dass die Windows Workflow Foundation 4.0 für die SharePoint-Entwicklung erst mit "Office 2013 (oder Office 2015)" genutzt werden kann.

Offenbar haben die Arbeiten am Nachfolger von Office 2010, dessen Codename "14" lautete, bereits begonnen. Die Angaben wurden allerdings bereits im Januar gemacht, weshalb es durchaus möglich ist, dass sich der Zeitplan für die nächste Version von Microsofts Büropaket inzwischen verschoben hat.

Eine Veröffentlichung von Office "15" im Jahr 2013 würde sich mit den bisher vorliegenden Angaben zu den Plänen für die Markteinführung von Windows Codename "8" decken. Dessen Release ist bisher für das Jahr 2012 geplant. Die Entwickler haben bereits vor einiger Zeit mit den entsprechenden Arbeiten begonnen. Microsoft, Office 2013, Office 15, Office Store Microsoft, Office 2013, Office 15, Office Store Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden