Need for Speed: Shift - Demoversion veröffentlicht

PC-Spiele Der Publisher Electronic Arts hat eine Demoversion für das Rennspiel "Need for Speed: Shift" veröffentlicht, das seit der letzten Woche im Handel ist. In ersten Tests schnitt es deutlich besser ab als die bisherigen Teile. In der Demoversion stehen zwei Rennstrecken und fünf Autos zur Verfügung. So kann man auf der bekannten Formel-1-Strecke Circuit de Spa-Francorchamps oder auf einer fiktiven Rennstrecke in der Londoner Innenstadt seine Runden drehen. Zu Beginn stehen als Fahrzeuge ein Nissan GT-R, ein BMW M3, ein Lotus und die Dodge Viper bereit. Einen Zonda muss man sich erst freispielen.


Für die Entwicklung des Spiels sind die Slightly Mad Studios verantwortlich, die sich bereits mit Rennsimulationen wie GT Legends und GTR 2 einen Namen gemacht haben. Zu den wichtigsten Spielelementen gehört eine Cockpit-Ansicht, die den Spieler "mitten in die Action versetzt". Zudem bekommt man Crashs und andere Einwirkungen auf den Wagen deutlich zu spüren. Prallt man beispielsweise gegen eine Mauer, so verschwimmt die Sicht kurzzeitig und man nimmt die Umgebung nur noch ungenau wahr.

Download: Need for Speed: Shift - Demo (1,13 GB, WF-Mirror)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:20 Uhr Samsung 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, HDR, Smart TV)
Samsung 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, HDR, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.570,31
Im Preisvergleich ab
1.555,00
Blitzangebot-Preis
1.399,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 171,31

Need for Speed im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden