Datenskandal: 500 Bewerbungsmappen bei eBay

Datenschutz Eine Firma aus dem Raum Frankfurt hat rund 500 Bewerbungsmappen bei eBay verkauft. Die Dokumente enthielten die kompletten persönlichen Daten der Bewerber, berichtete die 'Frankfurter Rundschau'. Demnach wurden die Mappen auf der Auktionsplattform als "leere, gebrauchte Bewerbungsmappen" angeboten. Ein Schreibwarenhändler erwarb sie für zehn Euro. Nachdem er seine Ware erhalten hatte, stellte sich heraus, dass es sich keineswegs um leere Umschläge handelte, sondern die kompletten Bewerbungsunterlagen noch enthalten waren.

Der Mann wandte sich daraufhin an die Zeitung, der er die Dokumente übergab. Diese will die Papiere nun, da der Vorfall an der Öffentlichkeit ist, der Datenschutzabteilung des Regierungspräsidiums Darmstadt übergeben. Der Firma, von der die Mappen stammten, muss wohl mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.

Immerhin dürfen Personalmanager Bewerbungsunterlagen nicht an Dritte weitergeben. Diese sind entweder an die Bewerber zurückzuschicken oder zu vernichten. Wären die Mappen in die falschen Hände gelangt, hätten die enthaltenen Daten immerhin für illegale Geschäfte oder Identitätsdiebstahl genutzt werden können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
61,99
Blitzangebot-Preis
35,00
Ersparnis zu Amazon 50% oder 34,98

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden