Microsoft startet Schweinegrippe-Portal für Schulen

Microsoft Microsoft hat ein Portal für Lehrer eingerichtet, dass ihnen helfen soll, wenn Schulen wegen der zunehmenden Verbreitung des H1N1-Virus geschlossen werden, oder sie krankheitsbedingt zuhause bleiben müssen. Das Portal soll es Lehrern ermöglichen, ihre Schüler über das Internet weiterhin zu unterrichten. Dazu wird Microsoft Office Live Workspace genutzt, um so eine Plattform im Web zu schaffen, über die man Aufgaben und Arbeitsblätter verteilen, gemeinsame Projekte starten und in der Gruppe zusammenarbeiten kann.

Die Schüler benötigen lediglich Zugriff auf das Internet und ein Passwort. Auf eine Verbindung zum Schulnetzwerk kann daher verzichtet werden. Die Lehrer laden die Schüler einfach mit Hilfe einer E-Mail zur Nutzung des Portals ein. Natürlich ist auch der Austausch von Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien auf diesem Weg problemlos möglich.

Die Nutzung des Schweinegrippe-Portals von Microsoft ist vollkommen kostenlos. Derzeit müssen auch in Deutschland immer wieder Schulen geschlossen werden, weil sich einige Schüler mit dem grassierenden Grippevirus infiziert haben. In vielen Fällen muss dabei der Unterricht komplett ausfallen, was wiederum zu Lerndefiziten führen kann.

Weitere Informationen: Microsoft Class Workspace
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Sony DSC-RX1R Cyber-shot Digitalkamera (243 Megapixel 76 cm (3 Zoll) Display HDMI Full HD)
Sony DSC-RX1R Cyber-shot Digitalkamera (243 Megapixel 76 cm (3 Zoll) Display HDMI Full HD)
Original Amazon-Preis
2.359,00
Im Preisvergleich ab
2.299,00
Blitzangebot-Preis
1.887,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 471,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden