Bitte kurzfassen: Twitter kann jetzt telefonieren

Internet & Webdienste Nachdem das Social Network Facebook gestern mit Vivox einen Telefonie-Dienst angekündigt hat, zieht jetzt auch der Mikroblogging-Dienst Twitter nach. Er setzt auf das österreichische Unternehmen Jajah. Der Rufaufbau wird mit Hilfe des Befehls "@call @nutzername" realisiert. Allerdings sollte man sich vorher gut überlegen, was man seinem Gegenüber zu sagen hat. Die Gesprächszeit wurde Twitter-üblich auf zwei Minuten begrenzt. Textnachrichten dürfen bei Twitter nicht länger als 140 Zeichen sein.

Das System von Jajah ist einfach und genial. Zuerst klingelt das eigene Telefon. Nimmt man ab, wird das Gespräch gehalten, während Jajah den Gesprächspartner anruft. Sind beide Teilnehmer in der Leitung, werden sie miteinander verbunden.

Wie auch bei Facebook ist der Telefonie-Dienst derzeit auf Nutzer in den USA beschränkt. Zudem handelt es sich vorerst nur um eine Testphase. Wann diese beendet werden soll, wird unter dem Account @call angegeben werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:55 Uhr DeutschlandSIM Tarif mit 2GB für 9,99 EUR mtl.
DeutschlandSIM Tarif mit 2GB für 9,99 EUR mtl.
Original Amazon-Preis
5
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
3
Ersparnis zu Amazon 40% oder 2
Nur bei Amazon erhältlich

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden