tr.im: Quellcode wird bei Github veröffentlicht

Internet & Webdienste Die Firma Nambu Networks hat damit begonnen, erste Teile des Quellcodes von "tr.im" auf der Projektseite Github zu veröffentlichen. Schon bald soll dort der vollständige Quellcode verfügbar sein. Neben einem vorgeblich recht großen organisatorischen Aufwand haben die Entwickler von Nambu mittlerweile ein Open-Source-Projekt auf der Github-Plattform eingerichtet.

Bisher gibt es dort noch nicht den gesamten Umfang an Code für die interessierten Programmierer zu sehen. Laut den Betreibern soll sich dies schon in naher Zukunft ändern.

Gegenwärtig finden die Besucher der Projekt-Seite eine Readme-Datei und einen Verweis auf das SVN-Repository vor. Bevor man den relevanten Quellcode der breiten Masse und der Community zugänglich machen kann, soll dieser noch entsprechend überarbeitet werden, hieß es. Unter anderem sollen das Login-System überarbeitet und einige Bugs beseitigt werden.

Wie schon im Vorfeld angekündigt will man den Quelltext unter der MIT-Lizenz veröffentlichen. Obendrein scheint man im Hause Nambu mit der Übertragung der verwendeten Domain "tr.im" beschäftigt zu sein, teilte man über den Blog mit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
Original Amazon-Preis
33,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden