Bericht: Preis für Nintendos Wii soll gesenkt werden

Nintendo Konsolen Nachdem Microsoft und Sony die Preise ihrer Konsolen kürzlich gesenkt haben, fehlt nun eigentlich nur noch Nintendo. Laut einem Bericht von 'Kontaku.com' soll dies noch vor Weihnachten der Fall sein. Der Preis der Wii soll um 50 US-Dollar fallen. Derzeit wird die Konsole in den USA für rund 250 US-Dollar verkauft. Laut den Anzeigen und Preislisten von großen Händlern wie Walmart und Toys-R-Us wird man die Konsole ab Ende September für 200 US-Dollar erwerben können.

In den USA musste der Preis von Nintendo bislang kein einziges Mal angepasst werden. Die Nachfrage war zur Weihnachtszeit so hoch, dass es zu Lieferengpässen kam. Allerdings wird es dieses Problem in diesem Jahr nicht geben, sollte es beim alten Preis bleiben. Im Sommerquartal hatte Nintendo nur 2,23 Millionen Exemplare der Wii verkauft. Im Vorjahr waren es zur gleichen Zeit noch 5,17 Millionen Geräte.

Sollte Nintendo den Preis seiner Konsole in den USA wirklich anpassen, so wird es nicht lange dauern, bis es auch in Deutschland passieren wird. Allerdings wollte das Unternehmen die Berichte bislang nicht bestätigen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr MAGIX Video deluxe 2017 Control
MAGIX Video deluxe 2017 Control
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
114,05
Blitzangebot-Preis
99,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden