Google: PowerPoint- & PDF-Dateien in Webseiten

Internet & Webdienste Mit dem Google-Dienst "Text & Tabellen" lassen sich PowerPoint- und PDF-Dateien im Browser öffnen - das ist kein Geheimnis. Dass man diese Dokumente aber auch in seine eigene Webseite einbinden kann, ist neu bzw. nicht dokumentiert. Dazu müssen die Dateien nicht einmal auf den Google-Servern abgelegt sein. Sie müssen lediglich online verfügbar sein. Anschließend kann man sie über ein Iframe in die Webseite einbinden. Die Besucher benötigen keine separaten Programme, um die Dateien zu öffnen.

<iframe src="http://docs.google.com/gview?url=http://www.beispielserver.de/beispieldokument.pdf&embedded=true" style="width:Xpx; height:Ypx;" frameborder="0"></iframe>

Mit diesem Code kann man die Dokumente in die Webseite einbinden. Man muss lediglich die Adresse ersetzen sowie Angaben zur Höhe (Y) und Breite (X) des IFrames machen. Wie das aussehen kann, zeigt der Google Operating System Blog.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Tipp einsenden