Intels Prozessor-Marktanteil erreicht Rekordmarke

Wirtschaft & Firmen Der Chiphersteller Intel konnte seinen Marktanteil im zweiten Quartal 2009 auf ein Vierjahreshoch steigern. Laut den Daten des Marktfoschungsunternehmens iSuppli erhielt Intel 81 Prozent des weltweiten Umsatzes mit Mikroprozessoren. Im gleichen Vorjahreszeitraum kam Intel noch auf 79 Prozent - gleiches gilt für das erste Quartal 2009. Zuletzt konnte man im dritten Quartal 2005 mit 82 Prozent einen ähnlich hohen Marktanteil erzielen.

Intel konnte vor allem von der globalen Erholung des Marktes für Personal Computer profitieren, erklärte der iSuppli-Analyst Matthew Wilkins. Sowohl Intel als auch der Konkurrent AMD hatten in den letzten Quartalen niedrigere Erlöse erzielt, da die Absatzzahlen weltweit sanken.

AMD kam im zweiten Quartal 2009 auf 12 Prozent - das sind 0,4 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Im ersten Quartal 2009 kam der Konzern aus Sunnyvale noch auf 13 Prozent. AMD konnte von dem leichten Aufschwung der Branche nicht profitieren, da die Preise für die Prozessoren niedriger waren als im ersten Quartal.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

Tipp einsenden