Japan: Musikindustrie will DRM auf jedem Handy

Wirtschaft & Firmen In Japan unternimmt die Musikindustrie einen neuen Vorstoß zur Verankerung von Digitalem Rechte-Management (DRM)-Systemen. Diese sollen fest in jedes Handy eingebaut werden. Über entsprechende Forderungen des japanischen Branchenverbandes der Musikunternehmen berichtete die britische Wirtschaftszeitung 'Financial Times'. Die Organisation geht davon aus, dass die benötigte Infrastruktur bis zum Jahr 2011 aufgebaut werden könnte.

Handy-Hersteller sollen dann verpflichtet werden, DRM-Software auf ihren Geräten zu installieren. Das Schutzsystem soll dann stets vor dem Abspielen eines Titels bei einem Server nachfragen, ob dieser legal erworben wurde. Ist dies nicht der Fall, wird das Abspielen verwehrt.

Wie ein solches System technisch funktionieren soll, ist bislang nicht kommuniziert worden. Es dürfte allerdings kaum möglich sein, eine MP3-Datei, die aus einer Tauschbörse heruntergeladen wurde, von einer Track, den der Anwender von einer gekauften CD gerippt hat, zu unterscheiden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden