Assassin's Creed 2: Neue Funktionen im Video

PC-Spiele Der Production Manager des kommenden Action-Spiels "Assassin's Creed 2", Jean-Francois Boivin, hat in einem Video die neuen Funktionen vorgestellt. Anhand des Walkthroughs kann man sich bereits einen guten Eindruck vom Spiel verschaffen. So erläutert er beispielsweise das neue Wirtschaftssystem. Das verdiente Geld kann der Spieler gegen beliebige Waren eintauschen, in diesem Beispiel ein Gift. Dieses wird später benötigt, um den Bodyguard einer Zielperson zu verwirren. Er schlägt daraufhin wild um sich und tötet die Zielperson.


Viele neue Features basieren auf den Erfindungen von Leonardo da Vinci. So kann man beispielsweise mit einer versteckten Pistole in aller Ruhe auf einen Gegner zielen, ohne das dieser etwas mitbekommt. Auch die versteckten Doppelklingen eignen sich hervorragend, um Gegner auszuschalten, die dicht beineinander stehen.

Boivin stellt eine weitere Neuerung vor, die so genannte Adlersicht. Damit kann der Spieler seinen Blick auf die nächste Zielperson fokussieren. Sie und ihre Begleiter werden daraufhin eingefärbt. Ebenfalls neu sind versteckte Räume in berühmten Gebäuden, in denen man Zusatz-Quests findet, die wertvolle Belohnungen bereithalten.

"Assassin's Creed 2" wird am 20. November in den Regalen der Händler stehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Teclast Tbook X10 - 3G Tablet PC (10.1'' Zoll, 1200*1920P IPS, Android 4.4.2 , MT6582 1.3GHz Quad Core, 1G RAM 16GB ROM, 3G, WIFI, 5MP Kamera, Dual SIM, Bluetooth)
Teclast Tbook X10 - 3G Tablet PC (10.1'' Zoll, 1200*1920P IPS, Android 4.4.2 , MT6582 1.3GHz Quad Core, 1G RAM 16GB ROM, 3G, WIFI, 5MP Kamera, Dual SIM, Bluetooth)
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden