TV-Inhalte sind im Internet gut aufgehoben

Musik- / Videoportale Inhalte, die ihren Ursprung im Fernsehen haben, sind auch im Netz gut aufgehoben. Sie genießen bei einer großen Zahl von Nutzern Beliebtheit, so eine aktuelle Studie. Wie der Online-Vermarkter SevenOne Media im Rahmen seines "Medien-Radars" ermittelte, greifen 74 Prozent der Anwender, die im Internet Videos anschauen, auf TV-Inhalte zurück. Erfreulich für die Sender: Diese Nutzer schauen deshalb aber nicht weniger fern.

46 Prozent aller User nutzen inzwischen Video-Angebote im Netz. Bei den Männern ist der Anteil mit 51 Prozent allerdings deutlich höher als bei Frauen (40 Prozent). Besonders beliebt sind Filme und kürzere Clips natürlich bei der jüngeren Generation von 14 bis 29 Jahren, die zu 76 Prozent auf solche Angebote zugreifen.

Bei den älteren Anwendern nimmt der Anteil hingegen schnell ab: Nut noch 37 Prozent sind es bei den 30- bis 49-Jährigen, in der Altersgruppe darüber nur noch 28 Prozent. Auch beim Bildungsgrad ist ein Gefälle auszumachen, auch wenn dies nicht mehr so stark ausfällt.

Da die TV-Inhalte im Web jederzeit abrufbar sind, erreichen sie auch eine größere Zielgruppe. Etwa jeder Vierte befragte gab an, durch die Verfügbarkeit der Videos im Netz mehr Inhalte anzusehen, die für das Fernsehen produziert wurden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden