Google Chrome: Entwicklerversion mit Extensions

Browser Der Suchmaschinenbetreiber Google hat eine Entwickler-Version des Browsers Chrome veröffentlicht, in der die Extensions standardmäßig aktiviert sind. Bisher musste man das Feature über die Kommandozeile aktivieren. Der Chrome-Entwickler Aaron Boodman, der für die Erweiterungen zuständig ist, schreibt in einem Blog-Eintrag, dass man nun bereit ist, dass neue Feature ausgiebig zu testen. Zuvor war er für die Entwicklung des Browsers Firefox zuständig. Dort kreierte er das Tool Greasemonkey, dass die Anpassung der Software ermöglicht.

Einige beliebte Erweiterungen werden bereits für Google Chrome entwickelt. Dazu gehört der Social-Bookmarking-Dienst Delicious von Yahoo sowie das Tool Xmarks für die Bookmark-Synchronisation. Bisher sind die Extensions aber nur für Windows-Nutzer aktiviert - Linux- und Mac-Anwender müssen sich noch etwas gedulden.

Während der Entwicklung hat das API zum Erstellen von Extensions einige Veränderungen erfahren. In der nächsten Zeit soll auch die Benutzeroberfläche aktualisiert werden. Wer eigene Erweiterungen erstellen will, sollte sich die Chrome Extensions Dokumentation anschauen. Das Erstellen ist einfach, schließlich basieren die Erweiterungen auf HTML und CSS.

Um die neue Funktion testen zu können, muss man sich mit dem Chrome Channel Changer die aktuellste Entwicklerversion besorgen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden