Android Market: Marke von 10.000 Apps ist erreicht

Internet & Webdienste Der zentrale Marktplatzes für Android-Applikationen hat einen ersten Meilenstein bei der Entwicklung des Angebotes vermeldet. Rund 10.000 Programme stehen inzwischen zur Verfügung. Das geht aus einer Schätzung des Magazins 'AndroLib' hervor. Die Webseite verfolgt die Entwicklung des Android Market sehr eng und stellt ihren Lesern aktuelle Berichte über neue und aktualisierte Applikationen zur Verfügung. Offizielle Zahlen seitens Googles gibt es allerdings nicht.

Etwas mehr als 10.000 Applikationen hat das Magazin bereits in seine eigene Datenbank aufgenommen. Dies dürfte ein nahezu vollständiger Überblick über das Angebot sein. 64,2 Prozent der Programme lassen sich nach Angaben von AndroLib kostenlos herunterladen.

Einige wenige Applikationen sollen es inzwischen schon auf 250.000 Abrufe gebracht haben. Rund ein Viertel wurde mindestens 5.000 mal heruntergeladen. Die Zahlen dürften sich allerdings mit der zunehmenden Verbreitung von Android-Handy bald deutlich steigern.

Bis Google hier zum Vorreiter Apple aufschließen kann, wird es allerdings noch einige Zeit dauern. In dessen AppStore waren zuletzt über 65.000 Applikationen abrufbar. 1,5 Milliarden Downloads tätigten die Nutzer von iPhone und iPod Touch bereits im ersten Jahr.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Original Amazon-Preis
499,00
Im Preisvergleich ab
474,94
Blitzangebot-Preis
419,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 80

Tipp einsenden