Angriffe aus Fernost auf deutsche Behördenrechner

Hacker Angeblich sind zahlreiche Behördencomputer in Baden-Württemberg einem verstärkten Aufkommen von Cyberattacken ausgesetzt. Ausgehen sollen die Angriffe aus China. Nun soll eine Abwehrmöglichkeit her. Wie Spiegel-Online mitteilte, benötigt das Bundesland Baden-Württemberg einen umfassenden Schutz gegen gezielte Spionage-Angriffe. Aus einem internen Bericht des Landesverfassungsschutzes aus der Abteilung für Spionageabwehr gehe hervor, dass die Trojaner-Attacken aus China stammen. Um genau zu sein, habe das Landesverwaltungsnetz Probleme in diesem Zusammenhang.

Vorwiegend sollen Mitarbeiter aus dem Behördenmittelbau das Ziel der Angriffe sein, hieß es. Gängigerweise werden die Computerschädlinge in Form von E-Mails an die Mitarbeiter zielgerichtet verschickt.

Abgesehen von den Behördencomputern in Baden-Württemberg konnte man zudem erste Funde vorweisen. Schadcode habe man bereits im Kanzleramt, im Auswärtigen Amt, im Bundeswirtschafts- und im Bundesforschungsministerium gefunden.

Sofern sich die Malware erst einmal Zugriff auf die Rechner der Behörden verschafft hat, könnten daraus umfassende Folgen erwachsen. Beispielsweise könnten auf diese Weise sensible Informationen nach Fernost geschleust werden, teilte man mit.

Eine entsprechende Software soll nun die Spitzelprogramme ausfindig machen und die Systeme entsprechend schützen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Original Amazon-Preis
74,98
Im Preisvergleich ab
68,96
Blitzangebot-Preis
59,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,08

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden