ARD & ZDF: Analoge Ausstrahlung soll 2012 enden

TV & Streaming Im Vorfeld der IFA in Berlin haben der ZDF-Intendant Markus Schächter und der ARD-Vorsitzende Peter Boudgoust angekündigt, dass die öffentlich-rechtlichen Sender ihre analoge Ausstrahlung 2012 beenden wollen. Bereits auf der letzten IFA wurde dieser Termin diskutiert. Schächter ist der Meinung, dass eine Abschaltung erst dann sinnvoll ist, wenn 90 Prozent aller Fernsehprogramme für den digitalen Empfang gerüstet sind. Derzeit liegt die Quote erst bei knapp über 40 Prozent.

Das terrestrische Fernsehsignal wird bereits seit November 2008 nicht mehr analog ausgestrahlt. Diesmal geht es vor allem um das analoge Signal, das per Satellit ausgestrahlt wird. Die dadurch frei werdenen Frequenzen könnten beispielsweise für die HDTV-Kanäle der Öffentlich-Rechtlichen genutzt werden.

Laut einem Bericht von 'AreaDVD' will der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland das analoge Kabelangebot noch möglichst lange aufrecht erhalten. Zwar bietet man das Programm bereits via DVB-C an, jedoch hindert die Verschlüsselung viele Kunden am Umstieg. Würde die analoge TV-Übertragung eingestellt werden, müsste Kabel Deutschland mit einem Kundenschwund rechnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:30 Uhr 1080P HD Wlan IP Überwachungskamera FREDI IP Kamera Sicherheit Kamera IP Cam Panorama Drathlos Weitwinkel Videoüberwachung ,2 Muster Audio/ Bewegungsmelder /Infrarot Nachtsicht für Baby Haus Überwachung
1080P HD Wlan IP Überwachungskamera FREDI IP Kamera Sicherheit Kamera IP Cam Panorama Drathlos Weitwinkel Videoüberwachung ,2 Muster Audio/ Bewegungsmelder /Infrarot Nachtsicht für Baby Haus Überwachung
Original Amazon-Preis
61,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
51,84
Ersparnis zu Amazon 16% oder 10,15
Nur bei Amazon erhältlich

Interessante IFA Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden