Batman: Arkham Asylum - Trailer zeigt PhysX-Effekte

PC-Spiele Am 4. September wird "Batman: Arkham Asylum" in den Handel kommen, vorerst allerdings nur für die Xbox 360. PC-Besitzer müssen sich noch bis zum 19. September gedulden, dafür dürfen sie sich aber auch an hübschen PhysX-Effekten erfreuen. Diese zusätzlichen Physik-Effekte können mit Hilfe einer GeForce-Grafikkarte dargestellt werden. Die Entwickler aus dem Hause Rocksteady benötigen dafür allerdings etwas mehr Zeit. Deshalb haben sie jetzt einen Trailer veröffentlicht, der die Wartezeit etwas verkürzen soll.


Mit Hilfe der Physik-Effekte wollen die Entwickler eine dichtere Atmosphäre schaffen. Beispielsweise wirkt der Nebel deutlich echter und Batman muss Spinnenweben zerreißen, wenn er sich durch lange ungenutzte Gänge von Arkham Asylum schleicht. In dem kurzen Video ist aber auch zu sehen, wie Kacheln zerspringen, Papier durch die Luft wirbelt und Stoffbanner im Wind wehen.

Wer keine PhysX-fähige Grafikkarte von Nvidia besitzt, muss auf die zusätzlichen Effekte komplett verzichten. Am Spielablauf ändert dies aber nichts.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden