IBM erfindet twitternde TV-Fernbedienung

Kurioses Entwickler beim IT-Konzern IBM haben eine neue Fernbedienung für Fernseher erfunden, die über eine Internet-Anbindung verfügt und selbst auf Web 2.0-Anwendungen zugreifen kann. Das Gerät verschickt automatisch eine entsprechende Mitteilung an einen Twitter-Account, an ein Facebook-Profil oder ein Blog, wenn der Nutzer beginnt, eine Fernsehsendung anzuschauen. Die jeweilige Mitteilung kann der Anwender zuvor aus einer Liste auswählen.

Auf Wunsch können auch eigene kurze Texte eingegeben werden. Die Fernbedienung kann auch ein passenden Bild zur jeweiligen Sendung in den Beitrag integrieren und dem Nutzer Reaktionen seiner Freunde auf Facebook oder Kommentare aus dem Blog anzeigen.

IBM hat die Beschreibung der Fernbedienung bereits in einen Patentantrag gegossen, der nun auf den Seiten des US-Patentamtes veröffentlicht wurde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:59 Uhr ZTE Blade L110 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Display, 5 Megapixel Kamera, 4 GB Speicher)ZTE Blade L110 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Display, 5 Megapixel Kamera, 4 GB Speicher)
Original Amazon-Preis
60,99
Im Preisvergleich ab
49,98
Blitzangebot-Preis
47,96
Ersparnis zu Amazon 21% oder 13,03

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitter Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden