Samsung bringt App Store für Omnia-Smartphones

Handys & Smartphones Der Elektronikhersteller Samsung hat angekündigt, am 14. September einen Online-Marktplatz für seine Omnia-Smartphones starten zu wollen. Vorerst werden nur die Länder Großbritannien, Frankreich und Italien in den Genuss des Dienstes kommen. Später sollen dann auch weitere europäische Länder Zugang erhalten. Welche das sein werden, gab das Unternehmen noch nicht bekannt. Zum Start sollen rund 300 verschiedene Anwendungen zur Verfügung stehen, darunter auch Spiele und E-Books. Bis zum Ende des Jahre verspricht Samsung 2.000 Angebote.

Um auf den Online-Marktplatz zugreifen zu können, müssen die Besitzer eines Omnia-Smartphones ihr Gerät aktualisieren. Zum Start am 14. September wird man auf der Webseite ein entsprechendes Download-Icon finden.

Nachdem Apple mit seinem App Store für das iPhone und den iPod touch den Anfang gemacht hatte, sprangen zahlreiche andere Hersteller auf diesen Zug auf. So gibt es inzwischen Online-Shops für Googles Android-Plattform, für Nokia-Handys sowie für Blackberrys. Auch Microsoft will für Windows Mobile ein derartiges Angebot schaffen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:45 Uhr Panasonic DMR-BST845EG Blu-ray Rekorder 1TB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabe
Panasonic DMR-BST845EG Blu-ray Rekorder 1TB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabe
Original Amazon-Preis
552,66
Im Preisvergleich ab
399,00
Blitzangebot-Preis
439,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 113,46

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden