Brand in britischen Google-Büros ausgebrochen

Wirtschaft & Firmen Das Google-Hauptquartier in der britischen Hauptstadt London stand gestern in Flammen, berichten diverse Medien von der Insel. Das sechsstöckige Gebäude befindet sich auf der Buckingham Palace Road, in der Nähe des Victoria Place Shopping Centre. Ein Sprecher der Feuerwehr sagte, dass man um 13.53 Uhr gerufen wurde. Das Feuer, welches als "nicht sehr groß" beschrieben wurde, war nach kurzer Zeit wieder gelöscht. Laut ersten Gerüchten könnte es sich um eine kleine Grill-Party gehandelt haben, die nicht ganz so erfolgreich verlief. Spaßvögel behaupteten, ein explodierender iMac könnte die Ursache gewesen sein.


Laut den bisherigen Berichten wurde bei dem Feuer niemand verletzt. Die britische Tageszeitung 'The Telegraph' hat inzwischen ein Video von dem Brand online gestellt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Pixel im Preis-Check

Tipp einsenden