Nvidia-Chef: GPUs in sechs Jahren 570 mal schneller

Grafikkarten Jen-Hsun Huang, Chef des Grafikchip-Herstellers Nvidia, geht davon aus, dass die Performance-Steigerung von GPUs die Beschleunigung herkömmlicher Prozessoren um ein Vielfaches übertreffen wird. Binnen der kommenden sechs Jahre sei von einer Verbesserung der Geschwindigkeit um das 570-fache zu rechnen, erklärte er laut dem Magazin 'TGDaily' auf der aktuell stattfindenden Konferenz "Hot Chips". Normale CPUs werden im gleichen Zeitraum voraussichtlich nur drei mal schneller.

Diese Entwicklung werde GPUs für zahlreiche Computing-Anwendungen immer wertvoller machen. Profitieren werden vor allem interaktive Ray-Tracing-Applikationen oder CGI-Simulationen. Auch fortgeschrittenere Virtual Reality-Umgebungen werden möglich.

Aber auch in Bereichen, die nicht direkt etwas mit Grafik zu tun haben, aber vergleichbare Anforderungen an die Prozessor-Architekturen stellen, sind so deutliche Fortschritte möglich. Huang nannte hier beispielhaft universelle Übersetzungssysteme, die in Echtzeit arbeiten oder auch verbesserte Simulationen zur Gewinnung von Energie.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Original Amazon-Preis
69,95
Im Preisvergleich ab
69,00
Blitzangebot-Preis
53,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 15,96

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden