Sony stellt neuen E-Book-Reader mit UMTS vor

Peripherie & Multimedia Der Elektronikhersteller Sony hat gestern einen neuen E-Book-Reader vorgestellt. Der Sony Reader Daily Edition, so der offizielle Name, verfügt als erstes Modell über ein integriertes UMTS-Modem, über das man Bücher auch unterwegs herunterladen kann. Der E-Book-Reader verfügt über ein 7 Zoll großes E-Ink-Display und soll im Dezember für 400 US-Dollar auf den US-amerikanischen Markt kommen. Die Mobilfunkverbindung stammt vom Provider AT&T und kann kostenlos genutzt werden. Allerdings hat man nur Zugriff auf den E-Book-Shop von Sony.


Sony Reader Daily Edition

Dort kann man Bücher im freien EPUB-Format herunterladen. Sony will aber auch Zeitungen und Zeitschriften anbieten - daher vermutlich der Name "Daily Edition". Die bisherigen E-Book-Reader von Sony konnten nicht via Mobilfunk auf das Internet zugreifen, was als größter Nachteil gegenüber dem Kindle von Amazon gesehen wurde.

Gleichzeitig stellte Sony die Version 3.0 seiner Bücherverwaltungs-Software eBook Library vor. Damit kann man E-Books kaufen und mit den tragbaren Lesegeräten synchronisieren. Neu ist ein Feature, mit dem man E-Books in Bibliotheken kostenlos ausleihen kann. Als Partner setzt man auf den Medien-Distributor OverDrive.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr sempre MP35-3 3,5' MultiFrontpanel USB3.0 2x USB3.0 mit 19Pin USB3.0 DualPort direkt
sempre MP35-3 3,5' MultiFrontpanel USB3.0 2x USB3.0 mit 19Pin USB3.0 DualPort direkt
Original Amazon-Preis
24,50
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,71
Ersparnis zu Amazon 40% oder 9,79

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden