Tischtelefon mit Touchscreen und Android vorgestellt

Telefonie Das Unternehmen Cloud Telecomputers hat eine Plattform für Tischtelefone namens "Glass" vorgestellt. Sie basiert auf einem Touchscreen und Googles Betriebssystem Android. Der Vertrieb erfolgt über Anbieter von VoIP-Telefonanlagen. Eine erste Hardware-Implementierung wurde jetzt gezeigt. Das Telefon verfügt über einen acht Zoll großen Touchscreen, der 800 x 600 Pixel mit einer Farbtiefe von 24 Bit anzeigen kann. Telefonate werden ganz normal via Telefonhörer oder Freisprecheinrichtung geführt. Die Kommunikation findet mittels VoIP über eine Telefonleitung statt. Alternativ können auch GSM- und Wimax-Modems verbaut werden.


Im Inneren kommen zwei Prozessoren zum Einsatz. Bei dem ersten handelt es sich um einen OMAP-Prozessor von Texas Instruments, der für USB, Bluetooth und das Display verantwortlich ist. Zudem laufen auf ihm sämtliche Applikationen. Der zweite Prozessor kümmert sich um die Kommunikation via VoIP. Er ist für Ethernet, Telefonleitung, Lautsprecher und Telefonhörer verantwortlich.

Als Betriebssystem wird Googles Android verwendet. Dadurch stehen Anwendungen wie Screensharing, Visual-Voicemail und Sprachnotizen zur Verfügung. Zudem ist eine Integration in Salesforce möglich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Target Locks Chrom geschlossen beunruhigt Fesseln Vorhängeschloss
Target Locks Chrom geschlossen beunruhigt Fesseln Vorhängeschloss
Original Amazon-Preis
47,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
38,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 9,60

Tipp einsenden